Projekt Empowering "ADBs für NRW"

logo_adbsnrw

Das Netzwerk  „ADBs für NRW!“setzt im Jahr 2016  seine Aktivitäten fort und wird weiterhin von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes gefördert.

Folgende Aktivitäten sind geplant:

  • Durchführung von 2 Netzwerktreffen 
  • Durchführung von 3 Treffen  ‚ Kollegialer Austausch zu Fallarbeit in der Antidiskriminierungsarbeit‘ (Landesweite Supervisionsgruppe)
  • Kooperation mit RechtsanwältInnen in NRW
    Der fachliche Austausch und die Zusammenarbeit mit interessierten RechtsanwältInnen in NRW soll ausgebaut werden.
  • Bekanntmachung der Beratungsarbeit durch  niedrigschwellige Öffentlichkeitsarbeit durch Bildgeschichten zum Thema Diskriminierungssituationen aufgrund unterschiedlicher Merkmale/Identitäten:  Gender, P.O.C, Sexuelle Identität, Religion, Behinderung. Verwendung in Flyern, auf Internetseiten der PartnerInnen und in sozialen Medien..
  • Horizontal ausgerichtete Netzwerkaktivitäten in Richtung Menschen mit Behinderung;  Kooperation mit dem Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Köln -   Durchführung eines landesweiten Fachtages Antidiskriminierung ‘'Diskriminierung -(k) ein Thema  in unserer Beratungsarbeit' 
  • Expertise: Gesetzentwurf und Verfahrensvorschläge zur Umsetzung des Diskriminierungsschutzes in der Schule: Entwurf für ein Landesantidiskriminierungsgesetz im Bereich Bildung
  • Veröffentlichung einer  leicht verständlicher und anschaulich aufbereiteter Broschüre zum Thema Diskriminierung und rechtlicher Schutz/ rechtliche Interventionsmöglichkeiten (Empowermentflyer zu unterschiedlichen Diskriminierungsmerkmalen)


Diese Aktivitäten bauen auf der Arbeit des Netzwerkes seit 2013 auf (Infos)

Netzwerkpartner

  • AntiDiskriminierungsBüro (ADB) Köln, Öffentlichkeit gegen Gewalt (ÖgG)
  • Antidiskriminierungsbüro Siegen VAKS e.V.
  • Antidiskriminierungsbüro Rhein-Ruhr e.V.
  • Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC-NRW e.V.
  • Antirassismus-Telefon Essen/ Interkulturelles Solidaritätszentrum
  • Beschwerdestelle für Opfer von Diskriminierung, Stadt Bielefeld
  • Bochumer Forum für Antirassismus und Kultur BoFo e.V.
  • Frauen lernen gemeinsam Bonn e.V.
  • Gleichbehandlungsbüro Pädagogisches Zentrum e.V. Aachen
  • Integrationsagentur Herten, Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen
  • Integrationsagentur Krefeld, Diakonisches Werk Krefeld-Viersen
  • Integrationsagentur Viersen, Diakonisches Werk Krefeld-Viersen
  • Integrationsagentur Werdohl /Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg
  • Integrationsagentur, Diakonisches Werk  RWL Düsseldorf
  • Landesmodellprojekt HoMigra  RUBICON
  • Planerladen e.V., Dortmund
  • „Rund um die Zietenstraße“ e.V. Solingen
  • Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V. Landesgeschäftsstelle NRW

 

 


Kontakt:

Netzwerkleitung/AnsprechpartnerInnen: Hartmut Reiners, Marcus Osei

Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC-NRW e.V.
Anschrift: Friedenstr. 11, 47053 Duisburg
Telefon: 0203 284873
Fax: 0203 93 57 466
Mail: osei-reiners@aric-nrw.de
Webseite: www.aric-nrw.de

 

Gefördert von der

ads

 

im Rahmen des Förderprogrammes „Netzwerke gegen Diskriminierung“

offensive_ads