Tag des Dialogs

dialog_16

In diesem Jahr findet der Tag des Dialogs am 11./12. November statt.
Das Motto lautet "Wir sind Du - Respekt zeigen" 

Werden Sie als Gastgeber/in oder Gast Teil der Dialoggemeinschaft

Anmeldung hier oder per mail an dialogtisch@aric-nrw.de

Hier finden Sie Antworten auf die uns am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zum Tag des Dialogs. Die FAQs als PDF zum Download

Der Tag des Dialogs bei
Haben Sie noch weiteren Informationsbedarf? Dann schreiben Sie uns doch unter
dialogtisch@aric-nrw.de



Eindrücke vom Tag des Dialogs 2015 (unten klicken)

doku16_web


Im Jahr 2015 haben BürgerInnen, Vereine und Institutionen an zwei Tagen die Chance genutzt, mit unterschiedlichen und auch gleichgesinnten Menschen in einen konstruktiven und spannenden Dialog einzutreten und gemeinsam herauszufinden, was wir als DuisburgerInnen tun können, um gesellschaftliche Veränderungen als Chance wahrnehmen und nutzen können.

 

Journalistin und Moderatorin Aslı Sevindim ist Schirmherrin beim 10. Jubiläum des Duisburger „Tag des Dialogs“

„Im Dialog geht es nicht um die Frage, woher die Menschen einmal gekommen sind. Die Frage ist wohin wir in Zukunft gemeinsam gehen. Welches Duisburg wollen und können wir gemeinsam bauen?“, so Aslı Sevindim.
Die Veranstaltergemeinschaft bedankt sich für 70 Dialoigtische bei:

___________________________________

Wenn Sie im nächsten Jahr auch alse GastgeberIn oder Gast dabei sein möchten, können Sie sich schon jetzt per Email (dialogtisch@aric-nrw.de) oder telefonisch beim Organisationsteam melden. Gerne können Sie auch das Anmeldeformular nutzen.



+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

(10.11.2014) Am 8.11.2014 fand der Tag des Dialogs in Duisburg statt.

Unter dem diesjährigen Motto "Ich sehe Dich" kamen Menschen an fast 50 Tischenzusammen um über das interkulturelle Zusammenleben in unserer in den Dialog zu kommen.

Für die Gastfreundschaft bedanken wir uns bei:

++++

Der Tag des Dialogs in der WAZ 
(Natürlich gab es nicht 4 sondern fast 50 Tische!):

Netzwerken beim „Tag des Dialogs“ in Duisburg
 

 Netzwerken beim „Tag des Dialogs“ in Duisburg



###############

Hier finden Sie Antworten auf die uns am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zum Tag des Dialogs. Die FAQs als PDF zum Download

Haben Sie noch weiteren Informationsbedarf? Dann schreiben Sie uns doch unter
dialogtisch@aric-nrw.de






+++++++++


Zur Veranstaltergemeinschaft beim Tag des Dialogs gehören neben ARIC-NRW die Bürgerstiftung Duisburg und Kommunale Integrationszentrum der Stadt Duisburg


+++

 

 

Hier finden Sie die Chronik der vergangenen Jahre des Tags des Dialogs.

Vier Dialog-Haltungen nach William Isaacs

Zuhören 

Respektieren

Artikulieren/Aussprechen

In der Schwebe halten

mehr

Gastgeber_innen 2013

Wir bedanken uns bei den Gastgebern, die ihre Türen für Gäste geöffnet haben: 

Alte Feuerwache Duisburg
Ambulant Betreutes Wohnen
Behinderten-Wohnheim Duisburg gGmbH
Bund der Deutsche Katholischen Jugend (BDKJ) Duisburg
Bund der Kroaten
Caritasverband Duisburg e.V. 
Deutsch-Liberianischer Verein
Diakonie Duisburg - West
Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers
DIE LINKE. Ratsfraktion Duisburg
EG DU Entwicklungsgesellschaft Duisburg mbH
Empathie e.V. 
Familienhilfe sofort vor Ort-DRK
FIB e.V.
Georgswerk e. V.
Gesamtschule Globus am Dellplatz
IG Metall DU-Dinslaken
IGMG Haci Bayram Veli
Kinder- und Jugendtreff Homberg Hochheide
Kultur- und Stadtteilzentrum
Lehmbruck Museum
Mütterzentrum Mütterauflauf
Piratenpartei Duisburg
Radio4you 
Regenbogen Duisburg GmbH
Rosen für Marxloh
Shiloh United Church Germany
Stadtteiltreff für Frauen und Kinder e.V.
Tandem Gruppe
VIA - Verband für Interkulturelle Arbeit

Danke an die GastgeberInnen 2012

Alevitische Gemeinde Duisburg-Marxloh
Alte Feuerwache Hochfeld
AK Frauen des Runden Tisch Bruckhausen
Behinderten-Wohnheim Duisburg
Caritasverband Duisburg e. V. 
Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers Diakonie – West Projekt: Familienhilfe sofort vor Ort"
Entwicklungsgesellschaft Duisburg
Frauengruppe Beeck
Fraueninitiative Beeck
Georgswerk Duisburg e.V.
Ibero-Americano Gruppe
Integrationsagentur, Initiave Hochfeld
IG-Metall Duisburg-Dinslaken
Islamischer Studierendenverein (ISV) Duisburg 
Kinder- und Jugendtreff Hochheide,
Kulturbunker Bruckhausen
Wilhelm-Lehmbruck-Museum
MINA e.V. 
Oberbürgermeister der Stadt Duisburg
Ratsherr Ercan Idik
Radiogruppe 4you
Regenbogen Duisburg GmbH
Rosen für Marxloh
Runder Tisch Beeck, AK Frauen
Sozialpsychiatrisches Zentrum West
Thyssen-Krupp Betriebsrat,
Urban Rhizome 
sowie weitere DuisburgerInnen,
die private GastgeberInnen waren

Dialog-GastgeberInnen 2011

  • mehrere Privatpersonen
  • Abteischule (KGS Hamborn
  • Alevitische Jugend Duisburg-Marxloh
  • Behinderten-Wohnheim Duisburg gemeinnützige GmbH
  • Caritas-Zentren Meiderich, Mitte, Süd
  • Dersim Gemeinde
  • Deutsch-Liberianischer Verein
  • Entwicklungs- gesellschaft Duisburg, EG DU
  • DRK Altstadt Familienhilfe sofort vor Ort (Diakoniewerk Duisburg
  • Familienhilfezentrum Kasslerfeld
  • Güldeste Verein
  • Integrationsagentur Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Duisburg
  • Ibero-Americano Gruppe
  • Integrationsagentur, Initiative Hochfeld
  • Jugendring der Stadt Duisburg
  • Kinder- und Jugendhilfeverein Homberg Hochheide
  • Kirchengemeinde St.Michaela
  • Kultur- und Stadthistorisches Museum
  • Kulturbunker Bruckhausen
  • Lebenshilfe-Radiogruppe
  • Lehmbruck Museum
  • Regenbogen Duisburg GmbH
  • Restaurant Hafenorum
  • Rhein-Ruhr-Bildungsverein
  • Rosen für Marxloh
  • Shiloh United Church Germany
  • Stadtbibliothek Duisburg
  • TIAD e.V., Verein Türkischer Geschäftsleute in Duisburg und Umgebung
  • Tor 1
  • Bürgerstiftung Duisburg
  • Referat für Integration der Stadt Duisburg
  • Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC-NRW e.V