Aktuelles

Kostenloser Workshop: Rassismus im Kinderbuch, 21.03., 15-18 Uhr

(07.03.2017)


Zum Internationalen Tag gegen Rassismus 2017

Kostenloser Workshop: Rassismus im Kinderbuch 



Datum, Uhrzeit: 21.03.2017, 15-18 Uhr

Ort: Internationales Zentrum, Flachsmarkt 15
47051 Duisburg – Raum 15

Referentinnen: Natascha Fröhlich | Aynur Tönjes  vom Projekt Bilder im Kopf - Vielfalt in Kinder- und Jugendmedien

Inhalt:
Bücher haben eine große Bedeutung für Kinder bei der Entwicklung einer Vorstellung von der Welt. Sie vermitteln Wissen, regen die Phantasie an, führen an unterschiedliche Lebenswelten heran, erweitern den Horizont und schaffen Bilder im Kopf.
Und hier liegt die Herausforderung: Welches Wissen wird vermittelt? Ist es frei von Stereotypen und diskriminierenden Darstellungen? Werden rassistische Vorurteile reproduziert?
Nach einer kurzen Einführung reflektieren die Teilnehmenden eigene Bilder, die ihnen durch ihre Kindheitslektüren vermittelt wurden. Anhand von konkreten Beispielen untersuchen sie in Kleingruppen stereotype, koloniale und rassistische Bilder von den Kinderbuchklassikern bis hin zu aktueller Literatur. Wo sind Veränderungen, wo Kontinuitäten erkennbar?
Zum Abschluss stellt die Referentinnen einige positive und bestärkende Formen der Darstellung von Vielfalt in Kinderbüchern vor.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 16.03.2017
unter 21_03@aric-nrw.de

Antidiskriminierungs- beratung bei ARIC-NRW

AD-Beratung

ARIC-NRW unterstützen

Sie möchten unser Engagement gegen Rassismus unterstützen? Das können Sie sicher und unkompliziert über das Spendenportal tun.

Spendenportal