Newsarchiv

Schwimmbadverbot für männliche Geflüchtete verstößt gegen das AGG
  +++ Pressemitteilung +++ Köln, 19.01.2016Schwimmbadverbot für männliche Geflüchtete verstößt gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) Die Stiftung 'Leben ohne Rassismus' und die Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit ...

mehr

Forum Antidiskriminierung beim Tag des Paritätischen
Zusammen mit den anderen Antidiskriminierungsbüros aus NRW gestaltete ARIC-NRW e.V. das Forum Antidiskriminierung beim Tag des Paritätischen am 27.11.15 in Wuppertal. Hier finden Sie einen Bericht in der Mitgliederzeitschrift des Paritätischen: ...

mehr

Newsletter II/2015 der Servicestellen erschienen
Inhalt  download Der NSU-Komplex als Ausdruck von (institutionellem) Rassismus Die Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit blicken auf die rassistisch geprägte Ermittlungsarbeit zum NSU und ihre Folgen für die ...

mehr

Paritätischer NRW setzt sich für Ausweitung niedrigschwelliger Antidiskriminierungsberatung ein
Am 27.11. haben die Servicestellen für  Antidiskriminierungsarbeit gemeinsam mit  der Integrationsagentur von rubicon e.V. Köln  beim Tag des Paritätischen NRW in Wuppertal ein Forum für Mitgliedsorganisationen zum Thema "Vielfalt statt ...

mehr

Tag des Dialogs 2015 -Dank an GastgeberInnen
Die Veranstaltergemeinschaft bedankt sich für 70 Dialoigtische bei: zahlreichen engagierten BürgerInnen als private GastgeberInnen Yurdun Sesi (Musikgruppe) Internationales Zentrum WIR E.V. (Der Weg zum intekulturellen Respekt)Kardelen ...

mehr

Klage gegen Diskriminierung in Duisburger Fitnessstudio - Ein Bericht in der WAZ
Diskriminierung – Duisburger im Streit mit Fitnesscenter27.10.2015 | 18:37 UhrDuisburg.   Ersin Tasar hat vergeblich versucht, Mitglied im Fitnesscenter Königsgalerie zu werden. Er klagte auf Entschädigung und verbucht einen ersten Erfolg.Mit ...

mehr

Die WAZ zu unserem Projekt 'DU gegen Diskriminierung
Workshops gegen Diskriminierung15.10.2015 | 08:09 UhrDuisburg ist geprägt durch eine Vielfalt an kulturellen Herkünften und Lebensstilen. Das bedeutet zum einen ein großes Potenzial, zum anderen verläuft das Zusammenleben der Menschen nicht ohne ...

mehr

Projekt „Willkommenskultur in der Kita“ - WIKI gestartet
Das Jugendamt der Stadt Duisburg, IMBSE ( Institut für Modelle beruflicher und sozialerEntwicklung) und ARIC ( Antirassismuscentrum e.V.) starten ein Projekt zurWillkommenskultur in der KiTa.Hierzu fand am 01.09.2015 eine Auftaktveranstaltung mit 25 ...

mehr

Tag des Dialogs 2015: 10 Jahre - 100 Tische (Artikel in der WAZ)
Duisburg.   Ehrgeiziges Ziel für Tag des Dialogs: Duisburger sollen am 13. und 14. November stadtweit an 100 Dialogtischen zu konstruktiven Diskussionen zusammenkommen.Das Motto könnte angesichts der derzeitigen Flüchtlingsdiskussion aktueller ...

mehr

Tag des Dialogs 2015
Save the date: am 13. & 14. November 2015 feiern wir mit allen dialogbegeisterten Bürgern und Bürgerinnen das 10. Jubiläum desTag des Dialogs!!!Schaffen wir es diesmal auf 100 Tische zu kommen??? In diesem Jahr haben BürgerInnen, Vereine und ...

mehr

10. Newsletter der Antidiskriminierungsarbeit NRW erschienen
der Newsletter I/2015 der Servicestellen ist erschienen und kann hier (http://www.nrwgegendiskriminierung.de/files/pdf/Newsletter_I_2015.pdf) heruntergeladen werden. Inhalt Bildungsarbeit/Prävention „Stammtischparolen gegen NeuzuwanderInnen ...

mehr

"Stammtischparolen gegen NeuzuwanderInnen entgegentreten"
Ein Interview mit der Antirassismuss-Trainerin Irma Lababidi ##!pdf:Newsletter_I_2015Interview_Lababidi:Interview!## ...

mehr

Stellungnahme zum Handlungskonzept Rechtsextremismus und Rassismus
Die Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit nehmen Stellung zu „Eckpunkte eines integrierten Handlungskonzepts gegen Rechtsextremismus und Rassismus der Landesregierung Nordrhein-Westfalen“##!pdf:Stn_ADB_Landesaktionspl:Stellungnahme mit ...

mehr

NSU katliyamlarının Duisburg´ta ortak yaşam için sonuçları
Film gösterisi ve panelTarih: 19.03.2015| Saat: 18.00-21.00 Yer: Internationales Zentrum, Flachsmarkt 15, 47051 Duisburg-Stadtmitte  1996 ve 2007 seneleri arasında aşırı sağcı terör örgütü Nasyonal Sosyalist Yeraltı Örgütü- NSU bir ...

mehr

Int. Woche gegen Rassismus: Der NSU-Komplex – Konsequenzen für das Zusammenleben in Duisburg
Filmvorführung und Podiumsdiskussion Datum: 19.03.| Uhrzeit: 18-21 Uhr | Ort: Internationales Zentrum, Flachsmarkt 15, 47051 Duisburg-Stadtmitte Zwischen 1996 und 2007 beging die rechtsterroristische Gruppierung Nationalsozialistischer Untergrund ...

mehr

ARIC-NRW für ein buntes Duisburg - gegen Hass und Rassismus von Pegida
ARIC-NRW e.V. engagiert sich seiner Gründung für die gesellschaftliche Vielfalt und Gleichbehandlung aller in Deutschland lebenden Menschen und gegen Rassismus und Diskriminierung. Wir beobachten mit Sorge die Mobilisierung der antimuslimischen ...

mehr

"Wir sind Charlie- Wir sind nicht Pegida"
Die Tat von Paris ist ein grausamer Akt und ein Anschlag auf Demokratie und Toleranz, auf Meinungs- und Pressefreiheit. Wir stehen in Solidarität mit den Opfern und ihren Familien auf gegen menschenverachtende Gewalt. Doch wer die Morde dieser ...

mehr

9. Newsletter der Antidiskriminierungsarbeit NRW erschienen
der Newsletter II/2014 der Servicestellen ist erschienen und kann hier (http://www.nrwgegendiskriminierung.de/files/pdf/Newsletter_II_2014.pdf) heruntergeladen werden. Aus dem Inhalt Aus der Arbeit der Servicestellen: ...

mehr

Viele Gute Gespräche beim Tag des Dialogs
Am 8.11.2014 fand der Tag des Dialogs in Duisburg statt.Unter dem diesjährigen Motto "Ich sehe Dich" kamen Menschen an fast 50 Tischenzusammen um über das interkulturelle Zusammenleben in unserer in den Dialog zu kommen.Für die Gastfreundschaft ...

mehr

'Ich sehe dich' Einladung zum Tag des Dialogs
Ich sehe dich, ist das Motiv für den 9. Duisburger Tag des Dialogs am 8. November 2014. Die Veranstaltergemeinschaft ARIC-NRW, Kommunales Integrationszentrum Duisburg und Bürgerstiftung laden herzlich ein, als Gast oder Gastgeber aktiv mitzuwirken ...

mehr

Jubiläumsfeier mit großer Resonanz
(Bild: Ute Gabriel/WAZ)Am 5 September feierte ARIC-NRW e.V. sein 20 jähriges Jubiläum mit einem Empfang und einem Benefizevent.Zu den Gratulanten zählten der Integrationsminister des Landes NRW Guntram Schneider, der Bürgermeister Erkan Kocalar, ...

mehr

Benefizevent zum ARIC-Jubiläum, 5. September - Eintritt frei
Das Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC-NRW e.V.  aus Duisburg begeht sein 20 jähriges Jubiläum mit einem Benefizevent. Es treten auf der Rheinhauser Bahtalo-Chor, der Duisburger Lyrikstar Lütfiye Güzel, der „Punk-Pianist“ Kai ...

mehr

Stellungnahme zur Anhörung im Integrationsausschuss 18.06.2014
Am 18. Juni findet im Integrationsausschuss des Landtages eine Anhörung zum Umgang mit der Einwanderung aus Südosteuropa statt, zu der ARIC-NRW als Sachverständige Organisation geladen ist.Unsere schriftliche Stellungnahme finden Sie ...

mehr

Newsletter I/2014 der Servicestellen erschienen
Der Newsletter I/2014 der Servicestellen ist erschienen und kann hier heruntergeladen werden. Aus dem Inhalt Bildungsarbeit/Prävention  Das AntiDiskriminierungsBüro (ADB) Köln veröffentlicht Glossar und Checkliste zu seinem Leitfaden für ...

mehr

Wahlprüfsteine zur Einwanderung aus Südosteuropa: Antworten der Parteien
Pressemitteilung (Duisburg, 20.05.2014) (##!pdf:PM_WPS_20__05.pdf:Download Pressemitteilung mit Statements der Parteien!##) Die Duisburger Parteien haben geantwortet: Konzepte zur Verbesserung der Lebensbedingungen der EinwanderInnen aus ...

mehr

Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl: Verbesserung der Lebensbedingungen der EinwanderInnen aus Rumänien und Bulgarien
Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl in Köln/Dortmund/Duisburg: Lokalpolitische Konzepte zur Verbesserung der Lebensbedingungen der EinwanderInnen aus Südosteuropa Welche wohnungspolitischen Instrumentarien schlägt Ihre Partei vor, um für die ...

mehr

Zum Internationalen Anti-Rassismus-Tag: Handreichung 'Roma - Entrechtet, verfolgt, diskriminiert - Faktencheck'
Pressemitteilung & Bestellung                                                                                                                                                 ...

mehr

Vorstellung der Handreichung 'Roma- Entrechtet, verfolgt, diskriminiert - Faktencheck', 20.03., 16 Uhr
Zum Internationalen Anti-Rassismus-Tag stellen die Internationale Initiative Hochfeld und ARIC-NRW e.V.die HandreichungRoma  Entrechtet,   verfolgt,   diskriminiert- Faktencheck -am 20.03.2014 von 16-18 Uhr bei der EG DU, Heerstr. 109, ...

mehr

Racial Profiling: Schwarzer verklagt Bundespolizei wegen Diskriminierung
Artikel auf DerWesten.deAutoren: Mareike Fangmann und Thomas Mader Witten/Bochum 14.01.2014 Der schwarzhäutige Dike Uchegbu aus Witten wurde wiederholt am Bahnhof kontrolliert. Nun wurde es ihm zu viel: Er verklagt die Bundespolizei. Hat er ...

mehr

Zum Int. Tag der Menschenrechte: Handreichung zur qualifizierten Antidiskriminierungsberatung
Zum Internationalen Tag der Menschenrechte gibt der Antidiskriminierungsverband Deutschland eine Handreichung zur Antidiskriminierungsberatung heraus. Die landesgeförderte Integrationsagentur, Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit von ...

mehr

WAZ-Artikel über Dialogtisch in der Globusschule
Wie Fragen verletzen können 11.11.2013 | 06:00 Uhr m.Fo Michael DahlkeDuisburg. „Essen gehört zum Tafeln“ findet Marlies Zemke, die Salat und selbstgemachte Teigtaschen anpreist. „Über Essen kommt man immer leicht ins Gespräch.“ ...

mehr

Tag des Dialogs 2013 an vielen Orten in Duisburg
Offen in den Dialog - unter diesem Motto trafen sich am 9.11. an über 40 Tischen Menschen, um über das interkulturelle Zusammenleben miteinander ins Gespräch zu kommen.Wir bedanken uns bei den Gastgebern, die ihre Türen für Gäste geöffnet ...

mehr

Dialog statt Parolen: Keine Chance den rechten Hetzern
Am 9. November findet der Tag des Dialogs in Duisburg statt. Unter dem Motto „Wir sind DU - Offen in den Dialog“ kommen Menschen an vielen verschiedenen Orten über das interkulturelle Zusammenleben in unserer Stadt miteinander ins ...

mehr

Gewalt und Rassismus darf nicht Gottes Wille sein
Erklärung des Kirchenkreises Moers zu den gewaltsammen Übergriffen in Duisburg-Bergheim rund um das Haus, in dem neuzugewanderte UnionsbürgerInnen aus Rumänien leben: Gewalt und Rassismus darf nicht Gottes Wille seinMit Entsetzen sehen wir, dass ...

mehr

Runder Tisch Offenes Rheinhausen zur Eskalation um das Haus
Die rechtsradikalen und rassistischen Äußerungen im Internet und die am Haus „In den Peschen“geschehenen Provokationen haben nun durch reale Gewalt gegen Menschen eine Eskalation erfahren.Wie auch die Äußerungen bei der Veranstaltung bei ...

mehr

Aufruf zur Kundgebung: WIR SIND DUISBURG 29.08. in Marxloh und Rheinhausen
Aufruf zur Kundgebung: „WIR SIND DUISBURG“ Donnerstag, 29.08.2013 ab 12.30 Uhr : DU – Marxloh, Warbruckstraße ab 14.30 Uhr: DU – Bergheim, In den Peschen  Das Duisburger Bündnis für Toleranz und Zivilcourage ruft zu Kundgebungen am ...

mehr

Aufruf: Respekt für Grundwerte im Wahlkampf
Gemeinsam mit anderen antirassistisch engagierten Organisationen setzt sich ARIC für einen diskriminierungsfreien Bundeswahlkampf ein: Erklärung „Respekt für Grundwerte im Wahlkampf“ Respekt und Vielfalt gehören zu den Grundwerten unserer ...

mehr

Podiumsdiskussion "Starke Frauen, schwerer Weg! Zur Benachteiligung muslimischer Frauen auf dem Arbeitsmarkt!"
Veranstalter: ASTA Referat für Hochschulpolitik und politische Bildung der Universität Duisburg und die Frauenreferate der Universitäten Düsseldorf und Duisburg Referenten: Prof. Dr. Anja Weiß vom Institut für Soziologie Universität ...

mehr

Newsletter I/2013 der Servicestellen erschienen
Der Newsletter I/2013 der Servicestellen ist erschienen und kann hier heruntergeladen werden. Zum Inhalt: Beratung • Das Gleichbehandlungsbüro (GBB) Aachen berichtet über einen Fall aus seiner Beratungsarbeit und beleuchtet, inwieweit es ...

mehr

Aufruf zur Kundgebung: WIR SIND DUISBURG am Dienstag, 12.03.2013 um 11.00 Uhr
ARIC-NRW e.V. unterstützt den Aufruf zur KundgebungWIR SIND DUISBURG Dienstag, 12.03.2013 um 11.00 UhrDU – Rheinhausen, Ecke Krefelder Str. / Schwarzenberger Str.Das Duisburger Bündnis für Toleranz und Zivilcourage ruft zu einer Kundgebungam ...

mehr

Fachtag: Antimuslimischer Rassismus - Dialoge entwickeln und umsetzen
Fachtag im Institut für Migrations- und Aussiedlerfragen, Oerlinghausen - Für Akteure in der Integrationsarbeit aus Westfalen-Lippe- Montag, 18. März 2013, 09.45 – 16.30 UhrDer Workshop richtet sich alle, die sich für Mechanismen ...

mehr

Willkommen in Duisburg - Wegweiser für Neu-EU-Bürger aus Bulgarien und Rumänien
Willkommen in Duisburg: So heißt der Wegweiser für Neu-EU-Bürger/innen in Duisburg aus Bulgarien und Rumänien, den die Integrationsagentur der Internationalen Initiative Hochfeld herausgebracht hat. ##!pdf:Wegweiser_bulgarisch:Download ...

mehr

Berichte über die Veranstaltung mit Mark Terkessidis
Die Lokalpresse berichtet über die Dialogveranstaltung mit Mark Terkessidis am 18.01.: ##!pdf:Typisch_Duisburg_RP: Artikel in der Rheinischen Post!## ##!pdf:Typisch_Duisburg_WAZ: Artikel in der WAZ!## ...

mehr

Dialogveranstaltung mit Mark Terkessidis
Typisch Duisburg?! „Kulturelle Vielfalt in der Stadtentwicklung“ Einladung zum Dialog mit Mark Terkessidis am 18. Januar, 17 Uhr   Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, Duisburg verändert sich, der Wandel unserer Stadtgesellschaft ist ...

mehr

Reportage über die Arbeit von ARIC
„Sie haben das Recht, nicht diskriminiert zu werden“ – Erfahrungen aus einemAnti-Rassismus-Informationszentrum Unterwegs in der Landschaft der Anti-Diskriminierungsarbeit EINE REPORTAGE VON FRIEDERIKE ...

mehr

Online-Petition: Stoppt Racial Profiling!
Racial Profiling ermöglicht der Polizei, Menschen nur aufgrund von Äußerlichkeiten wie der Hautfarbe zu kontrollieren und gegebenenfalls auch zu durchsuchen und abzuführen. Seit dem 20. November ist es für vier Wochen möglich, unsere ...

mehr

Buchlesung zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2012
Weggehen und AnkommenLesbische, schwule und transidentische Migrant_innen erzählen von ihrem Weg ##!img:regenbogenauge:h:200:right::h:120!## Sie sind lesbisch, schwul und transidentisch. Sie gehören zu baraka, einer interkulturellen Gruppe, die ...

mehr

Tag des Dialogs auf Facebook
Der Tag des Dialogs ist nun auch auf Facebook zu finden. ...

mehr

Statement der Veranstalter zum Tag des Dialogs 2012
Veröffentlicht am 05.10.2012 um 15:03 durch Frank-M. Fischer auf www.Duisburg365.de. Weitere Informationen finden Sie ##!il:tag_des_dialogs:hier!## ...

mehr

Tag des Dialogs 2012 am 10. November- Gastgeber/innen gesucht!
Der Tag des Dialogs 2012 findet am 10. November statt. Das Motto in diesem Jahr lautet: "Wir sind Du- Grenzen überwinden" ##!pdf:Dialog_faq:Hier!## auch als Pdf zum Herunterladen und Ausdrucken. Finden Sie Antworten auf die uns am häufigsten ...

mehr

6 Jahre AGG: Die Reichweite des AGG ist begrenzt & es fehlt an Unterstützung für Betroffene
Ein Blick in die Falldokumentation 2011 des Antidiskriminierungsverbandes Deutschland (advd) zeigt: von knapp 450 Beratungsfällen, die Mitgliedsorganisationen, mehrheitlich nichtstaatliche Antidiskriminierungsbüros, dokumentiert haben, führten 20 ...

mehr

Newsletter 1/2012 der Servicestellen erschienen
Die Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit bringen den Newsletter 1/2012 heraus. Dieser kann unter www.nrwgegendiskriminierung.de/files/pdf/Newsletter_1_2012.pdf heruntergeladen werden. Aus dem Inhalt: AD-Arbeit „Wer die Laterne ...

mehr

Tagungsdokumentation „Musliminnen in der Arbeitswelt – Zwischen Potenzial und Ausgrenzung“
Der Tendenzschutz für kirchliche soziale Dienste und das Kopftuchverbot für Lehrerinnen in NRW stehen zur Disposition und sollten auf die landespolitische Tagesordnung gesetzt werden. Das ist das Fazit der Tagung „Musliminnen in der Arbeitswelt ...

mehr

Tag des Dialogs: Tischgastgeber resümieren und blicken nach vorn
Die Gastgeberinnen und Gastgeber der Dialogtische vom November letzten Jahres haben sich nun selber an einen Tisch gesetzt. Resümieren, Ideen sammeln und Verbesserungen umsetzen hieß es. Ein Blick zurück Vom letzten „Tag des Dialogs“ waren ...

mehr

Projekt (Stereo)Typisch Duisburg?! - Podcast
Das Projekt (Stereo)Typisch Duisburg?!, das im Jahr 2011 mit Jugendgruppen der Alevitischen Jugend, dem Deutsch-Arabischen Integrationsverein und dem Kinder- und Jugendtreff Hochheide durchgeführt wurde, präsentiert sein Ergebnis als Podcast, den ...

mehr

Zeichen setzen! Aufruf zur Schweigeminute am 23. Februar um 12 Uhr - Gedenken an die Opfer rechter Gewalt
"Gemeinsamer Aufruf der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Gedenken an die Opfer rechtsextremistischer Gewalt. Die von rechtsextremistischen Gewalttätern verübten Morde, Raubüberfälle ...

mehr

Newsletter 2/2011 der Servicestellen erschienen
Die Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit bringen den Newsletter 2/2011 heraus.  Dieser kann unter www.nrwgegendiskriminierung.de heruntergeladen werden.   Aus dem Inhalt: Aus der Arbeit der Servicestellen: Beratung Die ...

mehr

Gute Beteiligung beim Tag des Dialogs 2011
Beim diesjährigen Tag des Dialogs standen die Lebensgeschichten von Duisburger Zuwanderern im Mittelpunkt. An über 40 Tischen kamen am Duisburger Tag des Dialogs am 12. November 2011 Menschen verschiedener Herkunft zum Dialog zusammen. Den ...

mehr

Stiftung Leben ohne Rassismus bei der Anhörung zum Integrationsgesetz NRW
Die Stiftung "Leben ohne Rassismus" war, vertreten durch den ARIC-Mtarbeiter und Sitftungsbeiratsvorsitzenden Hartmut Reiners, am 9.11.2011 bei der Verbände- und Expertenanhörung zum Gesetzenwurf für ein Teilhabe- und Integrationsgesetz" in den ...

mehr

Filmbericht zum Aktionstag am 22.10. im Forum Duisburg
...

mehr

Diskussionsveranstaltung: Möglichkeiten und Grenzen kommunaler Antidiskriminierungsarbeit in Bielefeld
Im Rahmen der Nordrhein-Westfälischen Migrationsgespräche richtet am 22.11. ARIC-NRW e.V. gemeinsam mit der Antidiskriminierungsstelle der Stadt Bielefeld eine Diskussionsveranstaltung zum Thema "Möglichkeiten und Grenzen kommunaler ...

mehr

Aktionstag im FORUM wirbt für Tag des Dialogs 2011
Mit einem Aktionstag am 22. Oktober 2011 im FORUM Duisburg machen die Veranstalter des Tag des Dialogs auf die diesjährigen Dialogtische im November aufmerksam. Den künstlerischen Rahmen des Aktionstages im FORUM bildet die Ausstellung ...

mehr

"1001 Nachtschichten" - Satirische Lesung mit Osman Engin
Willkommen im Osman-ischen Reich! Ob in „Dütschlünd, Dütschlünd, übür üllüs“, „Kanaken-Gandhi“ oder „Tote essen keinen Döner“ – in allen Osman-Werken kriegt garantiert alles und jeder sein Fett weg. Mit spitzer Feder ...

mehr

Optionspflicht- Ihr müsst Euch für einen Pass entscheiden!
Infoveranstaltung am 15.10., 17:30 Uhr Lale (19) gehört zu denen, die sich entscheiden müssen: Will sie Deutsche sein oder Türkin? Im Moment ist sie beides. Lale fällt unter die sogenannte Optionspflicht: Ihre Eltern sind beide Türken, ...

mehr

Newsletter 1/2011 der Servicestellen erschienen
Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit bringen den Newsletter 1/2011 heraus. Dieser kann unter www.nrwgegendiskriminierung.de heruntergeladen werden. Aus dem Inhalt: Aus der Arbeit der Servicestellen: Beratung   Zwei Fälle aus der ...

mehr

5 Jahre Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
Der Antidiskriminierungsverband Deutschland (advd) zieht Bilanz „Fünf Jahre nach Verabschiedung des AGG ist Diskriminierung noch immer eine gesellschaftliche Realität, mit der viele Menschen täglich konfrontiert sind. Das Gesetz hat daran ...

mehr

5 Jahre AGG - Gespräch von advd-Vertreter_innen
Anlässlich des fünfjährigen AGG-Jubiläums hat der Antidiskriminierungsverband - advd Vertreter_innen seiner Mitgliedsorganisationen, darunter Hartmut Reiners von ARIC-NRW, zu einem Gespräch eingeladen und gefragt: Was ist der aktuelle Stand in ...

mehr

Kirchlicher Tendenzschutz und Kopftuchverbot für Lehrerinnen auf dem Prüfstand Starkes Signal von der Fachtagung zur Aus
Der Tendenzschutz für kirchliche soziale Dienste und das Kopftuchverbot für Lehrerinnen in NRW stehen zur Disposition und sollen auf die landespolitische Tagesordnung gesetzt werden. Das ist das Fazit der Tagung „Musliminnen in der Arbeitswelt ...

mehr

Internationaler Tag gegen Rassismus: Vortrag und Diskussion
22.03. 19 Uhr „Identität ist nicht verhandelbar“ Diskriminierungserfahrungen und Möglichkeiten der Selbstorganisation Lesbischer Frauen mit Migrationshintergrund Referentin: Alice Stein (LesMigraS, Berlin) Zum Internationalen Tag ...

mehr

Newsletter 2/2011 der Servicestellen erschienen
Die Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit bringen den Newsletter 2/2011 heraus. Dieser kann ##!link:www.nrwgegendiskriminierung.de/files/pdf/Newsletter_2_2011.pdf:hier## heruntergeladen werden. Aus dem Inhalt: Aus der Arbeit der ...

mehr

Mercator-Professur für Alice Schwarzer – ein Symbol für ein weltoffenes Duisburg?
Einladung zum Pressegespräch - Duisburg, 10.12.2010 Die Universität Duisburg-Essen hat an die Journalistin und Autorin Alice Schwarzer die Mercatorprofessur vergeben. Die Grüne Hochschulgruppe, der Islamische Studierenden Verein, Dr. Sabine ...

mehr

Tag des Dialogs: 40 Dialogtische luden zum Gespräch
An rund 40 Tischen trafen sich am Tag des Dialogs (13.11.10) Duisburgerinnen und Duisburger, um „voneinander zu lernen“ und ein Zeichen für Verständigung und Toleranz zu setzen. Die aus Duisburg stammende Staatssekretärin der Landesregierung ...

mehr

Newsletter der Antidiskriminierungsarbeit in NRW erschienen
Die Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit bringen ihren ersten Newsletter heraus. Download Kurzversion Download Langversion mit allen Anhängen ...

mehr

Antidiskriminierungsberatung bei ARIC-NRW
Werden Sie (oder ein Familienmitglied) auf der Arbeitsstelle, bei der Arbeits- oder Wohnungssuche, in der Schule, bei der Ausbildung aufgrund Ihrer Herkunft, Ihrer Sprache oder Ihres Aussehens diskriminiert? Oder werden Sie in der Straßenbahn, auf ...

mehr

Mehrfach benachteiligt?! Rassismus und Homophobie in der Einwanderungsgesellschaft - Diskussionsveranstaltung
Diskriminierung aufgrund der ethnischen Herkunft, der Religion oder der sexuellen Identität ist auch in Duisburg weit verbreitet. Sie betrifft viele gesellschaftliche Bereiche vom Arbeitsmarkt über den Wohnungsmarkt bis zur Freizeit. Auch ...

mehr

Erklärung zu den Ereignissen nach der Loveparade
Am 26. Januar fand ein früher erster Termin/ Güteverhandlung in einer Klage wegen  Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt vor dem Aachener Landgericht statt. Die Klage gegen eine große Hausverwaltung aus Aachen wurde von der deutschen ...

mehr

ARIC-Vorstand Aslı Sevindim über Thilo Sarrazin
 Unsere 2. Vorsitzende Aslı Sevindim äußert sich zum Buch "Deutschland schafft sich ab" von Thio Sarrazin:   Es ist wie in der Achterbahn: Rauf und runter mit den Gefühlen – mal regt mich das alles ...

mehr

Stellungnahme zu Äußerungen von Thilo Sarrazin, Bundesbankvorstand; Deutsches Institut für Menschenrechte
„Deutschland schafft sich ab. Wie wir unser Land aufs Spiel setzen“ – so heißt der Titel eines „Sachbuchs“, das soeben im renommierten DVA-Verlag erschienen ist. Angesichts der Aufmerksamkeit, die Thilo Sarrazin mit diesem Buch ...

mehr

AUFRUF zum PROTEST am 28.08.2010 um 11:55 Uhr gegen Pro NRW-Kundgebung in Duisburg
Die rechtsextremen Populisten von pro NRW wollen am kommenden Samstag, dem 28.08.2010, wieder unsere Stadt Duisburg heimsuchen. Diesmal wollen sie unter der populistischen Forderung, nach der Tragödie der Love-Parade den Duisburger ...

mehr

4 Jahre Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz(AGG): Antidiskriminierungsverband Deutschland fordert Aktionsplan gegen Disk
PRESSEMITTEILUNG Berlin, 17. August 2010 Vor 4 Jahren ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft getreten. Doch die Bilanz nach vierjährigem Bestehen des gesetzlichen Diskriminierungsschutzes ist ernüchternd. Dazu Banu ...

mehr

ARIC NRW e.V. bei Still-Leben auf der A 40
Gemeinsam mit dem Referat für Integration gestaltet ARIC-NRW e.V. einen Tisch beim Still-Leben Ruhrschnellweg - eine 60 Kilometer lange Tafel der Kulturen am Sonntag, 18. Juli von 11-17 Uhr auf der A 40. Wir bewerben den ...

mehr

Antidiskriminierung in NRW - Die zur Landtagswahl in NRW stehenden Parteien antworten auf Wahlprüfsteine
Pressemitteilung                                Köln, Berlin, 29.04.2010 Der Antidiskriminierungsverband Deutschland (advd) und das Kölner Forum gegen Rassismus und Diskriminierung begrüßen es außerordentlich, ...

mehr

Bereits zum 9. Mal: Anti Gewalt Projekt in Wesel
Die Realschule Wesel und das Jugendzentrum KARO aus Wesel führen bereits zum neunten Mal vom 30.04. bis 7.05.2010 ein kulturpädagogisches Anti-Gewalt-Projekt durch. Auch in diesm Jahr ist ARIC-NRW e.V. mit Anti-Gewalt-Trainings ...

mehr

Marxloh stellt sich quer! Bilanz
  ARIC-NRW hat den Aufruf  des Marxloher Bündnis zum friedlichen und gewaltfreien Widerstand gegen den Sternmarsch von Pro NRW und NPD unterstützt. Aufruf als Download Am 27. und 28. März haben sich über 5000 ...

mehr

Wahlprüfsteine zur Etablierung einer Antidiskriminierungskultur in Nordrhein-Westfalen und Deutschland
Berlin, Köln, 19.03.2010 Internationaler Tag gegen Rassismus: Demokratie braucht gleiche Rechte! Der Diskriminierungsschutz ist ein Menschenrecht und es ist ein Gebot der Demokratie, Menschen vor Diskriminierung zu schützen. Anlässlich des ...

mehr

Steh auf gegen Rechts! - Workshop für Jugendliche 20.03., 11 Uhr in Duisburg; noch Plätze frei
Die extreme Rechte versucht seit einigen Jahren sich kommunal in NRW zu verankern. Verschiedene Akteure führen dazu einen Kampf um Parlamente, Köpfe, Straßen und um den organisierten Willen. Jüngstes Beispiel sind die ...

mehr

Grundsatzentscheidung gegen Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt
Das Oberlandesgericht Köln hat in einer wegweisenden Entscheidung einer dunkelhäutigen Familie, die bei der Wohnungssuche diskriminiert wurde, 5000 EUR Entschädigung zugesprochen.Pressemitteilung  und Stellungnahme der ...

mehr

Festschrift: 15 Jahre ARIC NRW e.V.
Anlässlich des 15jährigen Bestehens von ARIC-NRW e.V. haben wir eine Festschrift herausgegeben Sie kann gegen eine Versandgebühr von 2 € unter festschrift@aric-nrw.de bestellt werden.   Aus dem Inhalt Mit der Festschrift wollen wir zum ...

mehr

Klage gegen Diskriminierung bei der Suche nach Arbeitsplatz gewonnen
Am 26. Januar verurteilte das Arbeitsgericht Hamburg die Deutsche Post AG zur Zahlung einer Entschädigung von 5.400 € nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Pressemittelung der Antidiskriminierungsberatungsstelle basis ...

mehr

Dokumentation zum Tag des Dialogs erschienen
Die Dokumentation zum „TAG DES DIALOGES", am 14. November 2009 in Duisburg veranstaltet, ist soeben erschienen. Die Broschüre kann kostenlos über ARIC-NRW e.V und das Referat für Integration der Stadt Duisburg bezogen ...

mehr

Tagung: „Muslima in der Arbeitswelt – Zwischen Potenzial und Ausgrenzung“ - 4.Juli, Düsseldorf
Wir freuen uns über das starke Interesse an dieser Tagung, die nun ausgebucht ist. Leider können wir keine weiteren Anmeldungen mehr annehmen! Gerne schicken wir Ihnen bei Interesse die Tagungsdokumentation nach deren Fertigstellung zu. ...

mehr

Kirchlicher Tendenzschutz und Kopftuchverbot für Lehrerinnen auf dem Prüfstand
Starkes Signal von der Fachtagung zur Ausgrenzung von Musliminnen am Arbeitmarkt in Düsseldorf Der Tendenzschutz für kirchliche soziale Dienste und das Kopftuchverbot für Lehrerinnen in NRW stehen zur Disposition und sollen auf die ...

mehr

Dokumentation Tag des Dialoges 2010 erschienen
Die Dokumentation des Tag des Dialoges, der am 13. November 2010 an über 40 Tischen in ganz Duisburg stattfand, ist erschienen. ##!pdf:Dialog 2010:Download!## ...

mehr

Workshop „ Eine Frau - viele Rollen!?“. 9.03. - 17:30 Uhr zum Weltfrauentag
In Duisburg leben Frauen mit unterschiedlichen kulturellem Hintergrund und Religionszugehörigkeit. Jede Frau lebt ihren Alltag unterschiedlich, geformt durch die Erziehung, durch die Familie, durch das gesellschaftliche Umfeld, durch die Bildung und ...

mehr

Kampagne "Stimmen für Flüchtlingsschutz und Kinderrechte"
Die Internationale Liga für Menschenrechte, der Interkulturelle Rat, Pro Asyl, der DGB und andere führen zur Europawahl 2009 eine Kampagne für Flüchtlingsschutz und Kinderrechte durch: www.stimmen09.de Der Schutz von Flüchtlingen ist in ...

mehr

Die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes - ADS - stellt die Interessen der Wirtschaft vor denen der Betrof
Sowohl abschlägige Äußerungen der Leiterin der ADS zu einer umfassenden EU-Antidiskriminierungsrichtlinie als auch der bislang von ihr eingeschlagene Kurs, die Interessen der Wirtschaft in den Fokus ihrer Handlungen zu stellen, machen deutlich: ...

mehr

3000 Euro Spende für ARIC-NRW e.V. von TNT Express
Eine Spende in Höhe von 3.000 €. überreichte am 27.03.09 in der Troisdorfer Unternehmenszentrale des Expressdienstleisters TNT Express dessen Vorsitzender der Geschäftsführung Thomas Kraus an Hartmut Reiners vom Anti-Rassismus ...

mehr

Verpasste Chance für eine Grundsatzentscheidung zum AGG - Stellungnahme der Stiftung
Aachen,Duisburg, 27.03.09 Mit grundlegenden „Wahrheiten“ wie „Recht ist nicht gleich Gerechtigkeit“, oder „vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand“ – werden StudentInnen der Rechts-wissenschaften bereits im ersten ...

mehr

Rückschritt für die Gleichbehandlung bei der Wohnungssuche - Aachener Landgericht weist Klage wegen Diskriminierung bei
Aachen/Duisburg, 17.03.2009Das Aachener Landgericht hat heute die von der Stiftung "Leben ohne Rassismus" unterstützte Klage einer dunkelhäutigen Familie, die bei der Wohnungssuche benachteiligt wurde, abgewiesen.Die Klage gegen eine große ...

mehr

Erste Wohnungsmarktklage nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz [AGG] vor dem Aachener Landgericht - Versteckspiel
Am 26. Januar fand ein früher erster Termin/ Güteverhandlung in einer Klage wegen Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt vor dem Aachener Landgericht statt. Die Klage gegen eine große Hausverwaltung aus Aachen wurde von der deutschen ...

mehr

Praxisworkshop "Umgang mit rechten Parteien", am 14.03.2009 in der alten Feuerwache
In Nordrhein - Westfalen findet im August 2009 die Kommunalwahl statt. Wir wissen, dass sich die NPD vorgenommen hat flächendeckend mit eigenen Kandidaten und Kandidatinnen aufzutreten und dabei auch vor der Zusammenarbeit mit den freien ...

mehr

Abschlussbericht - Für ein Miteinander
Der Abschlussbericht des Veranstaltungsprogrammes „Gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Diskriminierung sowie für ein Miteinander in Duisburg“ liegt vor. Download ...

mehr

AGG-Ratgeber.de nun auch in Russisch und Englisch online
Pressemitteilung-Aachen/Duisburg, 21.November 2008 AGG-Ratgeber.de  nun auch in Russisch und Englisch online Das Gleichbehandlungsbüro -GBB- Aachen und das Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC-NRW e.V. haben einen mehrsprachigen ...

mehr

2 Jahre Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG): eine bundesdeutsche Antidiskriminierungskultur noch nicht in Sicht
PRESSEMITTEILUNG DES ANTIDISKRIMINIERUNGSVERBANDES DEUTSCHLAND (advd) Köln/Berlin, 18.08.08 2 Jahre Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG):Eine bundesdeutsche Antidiskriminierungskultur noch nicht in Sicht! Nach 2 Jahren Allgemeines ...

mehr

Kompetenztraining
Das Kompetenztraining behandelt die Frage „Wie gelingt eine Prävention gegen Rechts?". Es findet am 19.09. von 15 bis 19 Uhr in der Alten Feuerwache in Duisburg Hochfeld statt. Es richtet sich an MultiplikatorInnen in Schule und Jugendarbeit ...

mehr

Schülertalkshow "Chancengleichheit in der Schule" Bericht in der WAZ vom 28.08.08
Am 26.08. fand im Rahmen der Interkulturellen Wochen Duisburg die Schülertalkshow „Chancengleichheit in der Schule“  im Festsaal der Jüdischen Gemeinde, Springwall 16 (Innenhafen) statt. Veranstalter waren neben der Jüdischen Gemeinde ...

mehr

Erfolgreicher Auftakt des Veranstaltungsprogrammes "Gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Diskriminierung sowie für ein Mi
+++Pressemitteilung+++Duisburg, 16.06.2008 Erfolgreicher Auftakt des Veranstaltungsprogrammes „Gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Diskriminierung sowie für ein Miteinander in Duisburg“Zum Auftakt des ARIC-NRW e.V.  Veranstaltungsprogramm ...

mehr

Nicht jammern, sondern klagen! - Ein Informationsveranstaltung zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz - AGG - 28.09.09,
Diskriminierung von Migrantinnen und Migranten ist auch in Duisburg Normalität. So wird ihnen in Diskotheken und Fitnessstudios der Zutritt verwehrt. Auch die Vermietung von Wohnungen an Familien ausländischer Herkunft ist keine ...

mehr

Tag des Dialogs 2009 - GastgeberInnen gesucht
Den Tag des Dialogs 2009 veranstaltet ARIC- NRW e.V. gemeinsam mit dem Referat für Integration  am 14. November 2009 in Duisburg. Am Tag des Dialogs treffen sich Menschen an unterschiedlichen Dialogtischen an verschiedenen Orten in ...

mehr

3 Jahre AGG: Der Betroffenenschutz kommt zu kurz - Antidiskriminierungsverband Deutschland (advd) fordert Nachbesserunge
Berlin, 18. August 2009Vor 3 Jahren, am 18. August 2006, ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft getreten. Doch die Bilanz nach 3 Jahren AGG ist ernüchternd. Dazu Florencio Chicote, Vorstandsmitglied des ...

mehr

Antidiskriminierungsverband [advd] veröffentlicht Standards für qualifizierte Antidiskriminierungsarbeit
Seit den 1990er Jahren sammeln Antidiskriminierungsbüros Erfahrung und Wissen in der Beratung von Betroffenen von Diskriminierung. Seit 3 Jahren wird ihre Arbeit auch durch die Existenz eines einklagbaren Gleichbehandlungsanspruchs im Arbeits- ...

mehr

Antidiskriminierungsarbeit in Deutschland braucht eine neue Ausrichtung - Pressemitteilung des advd
Berlin, 17.07.09- Antidiskriminierungsverband Deutschland (advd) fordert von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) für die nächste Legislaturperiode einen Pakt mit der Zivilgesellschaft!Zum gestrigen Pressegespräch des ...

mehr

Rassismus in Deutschland - Filmvorführung
25. August, 18 Uhr,Begegnungszentrum Wiedenhof, Mühlenstr. 42Im Rahmen der Afrika-Woche Krefeld von Light of Africa (LOA e.V.)Diskriminierung von Migrantinnen und Migranten ist in Deutschland Normalität. So wird ihnen in Diskotheken und ...

mehr

ARIC-NRW e.V. startet Fortbildungsprogramm in Rheine
In Kooperation mit dem Projekt Medeto -  Mediatoren für Demokratie und Toleranz des Jugend- und Familiendienst e.V., Rheine und UMBRUCH - Bildungswerk für Friedenspolitik und gewaltfreie Veränderung startet ARIC-NRW e.V. ein ...

mehr

Netzwerk der Antidiskriminierungsorganisationen in Deutschland wendet sich an EU Kommissionspräsident Jose Manuel Barros
+++ PRESSEMITTEILUNG+++ Berlin, 18.06.08 Netzwerk der Antidiskriminierungsorganisationen in Deutschland wendet sich an EU Kommissionspräsident José Manuel BarrosoIn einem gemeinsamen Schreiben an den Präsidenten der EU Kommission José ...

mehr

ARIC-NRW e.V. unterstützt die Präsentation des AK Ruhr beim Jugendhilfetag in Essen
Duisburg, 17.06.2008 Der AK Ruhr, das größte Netzwerk gegen rechtsextreme Tendenzen bei Jugendlichen in NRW, präsentiert sich auf dem 13. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in Essen.Der AK Ruhr, Arbeitskreis Ruhr gegen rechtsextreme ...

mehr

Pressemitteilung des advd: Diskriminierungsschutz ist nicht Teilbar!
Duisburg/Köln, 3. Juni 2008 Diskriminierungsschutz ist nicht teilbar!Der Antidiskriminierungsverband Deutschland (advd) spricht sich für eine zielgruppenübergreifende EG-Gleichbehandlungsrichtlinie im Zivilrecht aus Ausdrücklich begrüßt ...

mehr

Broschüre "Chancengleichheit auf dem Weg - 10 Jahre Nordrhein-Westfalen gegen Diskriminierung"
Mit der Broschüre lassen die Antidiskriminierungsprojekte NRW ihre Arbeit der vergangenen zehn Jahre Revue passieren und richten zugleich den Blick auf neue Herausforderungen Zehn Jahre Antidiskriminierungsarbeit in Nordrhein-Westfalen – das ...

mehr

Radio-Interview bei SWR-International
Am 25.3.2008 gab unser Mitarbeiter Hartmut Reiners in der Radio-Sendung SWR International ein Interview zum Thema "Wie kann man sich gegen Diskriminierung bei der Wohnungssuche wehren?"   Interview als Audio-Datei   Link zu ...

mehr

Pressemitteilung des advd vom 21.März 2008 Rassismus entspringt aus der Mitte der Gesellschaft
PRESSEMITTEILUNG Berlin, 20. März 2008Rassismus entspringt aus der Mitte der GesellschaftAntidisikriminierungsverband Deutschland (advd) fordert zum Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März 2008 Nachbesserungen beim ...

mehr

Online AGG-Ratgeber
Das Gleichbehandlungsbüro -GBB- Aachen und das Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC-NRW e.V. haben einen mehrsprachigen Online-Ratgeber (www.agg-ratgeber.de) zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) entwickelt.  Die ...

mehr

Fortbildungen im Jahre 2008
Auch im Jahr 2008 setzen wir die antirassistische Bildungsarbeit fort. Eine Aufstellung der bisher geplanten Veranstaltungen können Sie hier herunterladen. ...

mehr

Wir trauern um Pfarrer Gerhard Reinders
Am 10. November verstarb unser Gründungsmitglied und erster Schatzmeister Gerhard Reinders. In den Anfangsjahren hat er sich um den Aufbau und die Konsolidierung unseres Vereines große Verdienste erworben. In dankbarer Erinnerung ...

mehr

Tag des Dialogs in Duisburg 2007
Auch 2007 hat ARIC-NRW e.V. einen Tag des Dialogs unter dem Motto "Respekt vor dem anderen" durchgeführt. Bericht ...

mehr

Ein Jahr Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
Stellungnahme des Antidiskriminierungs- verbandes Deutschland (advd) vom 17.08.07 Download PDF ...

mehr

ARIC-NRW übernimmt Lehrauftrag an der Uni Bochum
Unsere Mitarbeiter Marcus Osei und Hartmut Reiners haben gemeinsam einen Lehrauftrag im Optionalbereich der Ruhr-Universität Bochum übernommen. Das Seminar "Antidiskriminierungsarbeit in Deutschland-Argumente und Kontroversen" richtet sich an ...

mehr

Antidiskriminierungsstelle ist online
Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes ist nun auch online zu erreichen: www.antidiskriminierungsstelle.de ...

mehr

Antidiskriminierungs-Büros gründen Bundesverband
ARIC-NRW gründet mit anderen Antidiskriminierungsinitiativen den Antidiskriminierungsverband Deutschland (advd) ##!pdf:pmadvd1.pdf:Pressemitteilung!## ...

mehr