Antirassistische Arbeit in Schule und Jugendarbeit

Interkulturelle und antirassistische Bildungsarbeit

ARIC-NRW e.V. führt u. a. Projekte für Jugendliche, Schulen sowie für MultiplikatorInnen aus Jugendarbeit und Schule durch. Mittlerweile haben wir mit über 100 Schulen zusammen-gearbeitet und auf großen Veranstaltungen Seminare und Trainings durchgeführt. Neben den Trainings bieten wir Know-how und Informationen zu den Themen Rassismus, Diskriminierung, Schule und Gewalt, interkulturelle Pädagogik und antirassistische Bildung an.

 

 


 

Politische Bildung bei ARIC-NRW Entwicklung und Publikation von Bausteinen zur antirassistischen Trainings- und Bildungsarbeit in der Jugendhilfe


Neben der interkulturellen Öffnung der Jugendhilfe kommt dem Aspekt antirassistischer Handlungskompetenzen in der pluralistischen Gesellschaft eine besondere Bedeutung zu. Das vorliegende Projekt begegnet den Anforderungen der Jugendhilfe in der Weise, dass Bausteine zur spezifischen antirassistischen Trainings- und Bildungsarbeit in der Jugendhilfe entwickelt und publiziert werden, mit Hilfe derer, diese Arbeit in den Institutionen der Jugendhilfe nachhaltig und eigenständig fortgeführt werden kann.

 

 


 

Filmprojekt Treffpunkte

Das vom MASQT geförderte Filmprojekt "Treffpunkte" wurde im Duisburger Norden mit SchülerInnen durchgeführt. Der Film: Heimat Deutschland? ist ...

 

 


 

Titelvergabe "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" in NRW

Die Titelvergabe "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" in NRW wird von der Landeskoordination NRW "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage der Hauptstelle" der RAA www.raa.de durchgeführt. 

 

 


 



Infos für Jugendliche - Aktionen gegen Rassismus


Rechte Sprüche und Ansichten sind verbreitet. Auch Pöbeleien und Rempeleien kommen immer wieder vor. Manchmal kann man gut darauf reagieren, aber an anderen Tagen und in anderen Situationen bleibt einem einfach nur die Spucke weg...